Lebenslauf

Heinzpeter Hempelmann

geb. 07.05.1954

Verheiratet, 2 Kinder

Wissenschaftl. Referent für Fragen der Religionssoziologie und Lebensweltforschung,im Oberkirchenrat der Evang. Landeskirche in Württemberg

Prof. für Systematische Theologie und Religionsphilosophie an der Evangelischen Hochschule Tabor, Marburg (EHT)

Honorarprof. für Systematische Theologie und Kulturhermeneutik an der Internationalen Hochschule Liebenzell (IHL)

Wissenschaftlicher Direktor vom TANGENS-Institut für Kulturhermeneutik und Lebensweltforschung

E-Mail an mich: hphempelmann@gmx.de

Ausbildung:

  • Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium, Bonn 1964 – 1972
  • Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität, Bonn 1972 – 1975
    (Theologie- und Philosophie-Studium)
  • Eberhard-Karls-Universität, Tübingen 1975 – 1983
    (Theologie- und Philosophie-Studium)

Abschlüsse:

  • Erste philologische Staatsprüfung (Philosophicum) 1975
  • 1. Theologisches Examen 1983
  • 2. Theologisches Examen 1991
  • Magister der Philosophie der Eberhard-Karls-Universität, Tübingen 1979
  • Promotion zum Dr. theol. an der Evang.-theol. Fakultät der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz 1992
  • Habilitationsäquivalenz (Bescheinigung durch die Kirchliche Hochschule Wuppertal) 1994
  • Lizensierter Consultant-Partner des Sinus-Forschungsinstitut, Heidelberg-Berlin ab 2011

Akademische Preise:

  • 1978 – Erster Preis in einem Preisausschreiben der Karl Heim-Gesellschaft mit einer Arbeit über das Thema „Der Wahrheitsbegriff des Kritischen Rationalismus und seine Bedeutung für die theologische Wahrheitsfrage“
  • 1995 – Preis der Templeton-Foundation für eine Arbeit zum Thema „Gottes Wort – unsere Ant-Wort. Sprachtheologische und sprachphilosophische Aspekte der Verkündigung des Evangeliums“
  • 2004 – Verleihung des J.T. Beck-Preises im Rahmen des Akademischen Gedenktages der Evang.-Theol. Fakultät der Eberhard Karls-Universität, Tübingen

Akademische Laufbahn:

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Evang.-theol. Seminar der Eberhard-Karls-Universität Tübingen 1980 – 1981
  • Redakteur, dann Schriftleiter der ‚Theologischen Beiträge‘
  • Theologischer Referent der Pfarrergebetsbruderschaft (PGB) 1983 – 1988
  • Vikar der Evang. Landeskirche in Württemberg in Ammerbuch 1989 – 1991
  • Pfarrvikar der Evang. Landeskirche in Württemberg in Königsbronn 1991 – 1992
  • Referent für theologische Grundsatzfragen im Amt für missionarische Dienste der Evang. Landeskirche in Württemberg 1992 – 1995
  • Dozent für Systematische Theologie am Theologischen Seminar der Liebenzeller Mission 1995 – 2007
  • Studienleiter des Theologischen Seminars der Liebenzeller Mission 1995 – 1996
  • Direktor des Theologischen Seminars der Liebenzeller Mission 1996 – 2007
  • Dekan der CTL-Kooperation 2006-2007
  • Gastdozent für Philosophie am Theol. Seminar Tabor 2007 – 2010
  • Gastdozent für Systematische Theologie und Philosophie am Theol. Seminar der Liebenzeller Mission 2007 -2010
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Evang.  Oberkirchenrat, Stuttgart 2007 – 2009
  • Theologischer Referent im EKD-Zentrum Mission in der Region, Stuttgart 2009 – 2014
  • Wintersemester 2008/2009, Wintersemester 2009/2010, Sommersemester 2012: Lehrauftrag an der Evang.-theol. Fakultät Greifswald im Bereich Praktische Theologie
  • Professor für Systematische Theologie und Religionsphilosophie an der Evangelischen Hochschule Tabor (EHT), Marburg seit Wintersemester 2010/2011
  • Gastdozent an der Internationalen Hochschule Liebenzell (IHL), seit Wintersemester 2010/2011
  • Honorarprofessur an der Internationalen Hochschule Liebenzell (IHL) für Systematische Theologie und Kulturhermeneutik seit 2015

Herausgeberschaften:

  • Kirche und Milieu, Neukirchner Verlag (zusammen mit Markus Weimer)
  • Theologische Beiträge, SCM-Brockhaus (zusammen mit Michael Herbst bis 2017 und mit Reiner Braun ab 2018)
  • Evangelisches Lexikon für Theologie und Gemeinde, Brockhaus-Verlag (zusammen mit Uwe Swarat), 2. Auflage
  • Reihe „Kirche lebt; Glaube wächst“, Brunnen Verlag
  • Reihe „Wachsende Kirche“, SCM

Mitgliedschaft in Leitungsgremien:

  • Theol. Beirat der Theologischen Verlagsgemeinschaft (TVG)
  • Kuratorium Institut für Islamfragen der Deutschen Evangelischen Allianz
  • Beirat „Faszination Bibel“
  • Beirat Doktorandenstudium des Albrecht Bengel-Hauses / ABH Forschungsgemeinschaft
  • Geschäftsführer des CTL-Konsortiums (bis 2007)
  • Kuratorium der Karl-Heim-Gesellschaft (bis 2010)

Mitgliedschaften:

  • Karl-Heim-Gesellschaft
  • Arbeitskreis für lebendige Theologie innerhalb der Ev. Landeskirche in Württemberg
  • Pfarrerinnen- und Pfarrer-Gebetsbund
  • Arbeitskreis für missionarische Verkündigung in Württemberg
  • Arbeitskreis für evangelikale Theologie
  • Lausanner Komitee für Weltevangelisation, Deutscher Zweig
  • Arbeitskreis für evangelikale Missiologie e.V.
  • seit 2008: Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des Marburger Institutes für Religion und Psychotherapie (MIRP)
  • Dozententeam des CTL-MA-Studiengangs Praktische Theologie
  • Mitgliederversammlung des Evangelischen Gnadauer Gemeinschaftsverbandes e.V. (bis 2005)
  • Arbeitskreis Gnadau Süd (Württemberg) (bis 2005)
  • Arbeitskreis Ausbildungsfragen des Evangelischen Gnadauer Gemeinschaftsverbandes e.V. (bis 2005)
  • Arbeitskreise theologischer Ausbildungsstätten der Ev. Kirche in Württemberg (bis 2005)
  • Konferenz Bibeltreuer Ausbildungsstätten (bis 2005)
  • Konferenz Missionarischer Ausbildungsstätten (bis 2005)
Erstelle eine kostenlose Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: